6Achs-Roboter Kuka KR6 R900 sixx Agilus

Robust, modular und flexibel

Kuka KR6 R900 sixx Agilus

Optionen: E/A-Erweiterung, Profibus, Profinet, Ethernet IP, Device Net, Bildverarbeitung, Förderbandsynchronisation, Sicherheitssteuerung

 

Optionale Ausführungen: Höhere IP-Schutzklasse, Reinraum

 

   Steuerung      Steuerung       Teachbox      Teachbox

    Standard           Option            Standard         Option

KRC4 compact
SmartPAD

Fragen/Angebot?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot zu diesem Roboter? Dann senden Sie uns bitte eine Anfrage über unser Kontaktformular.

 

Allgemeines zum 6Achs-Knickarmroboter

Der 6Achs-Knickarmroboter ist eine serielle Kinematik, die Achsen sind in Wirkrichtung hintereinander angeordnet. Es handelt sich dabei um die am weitesten verbreitete Kinematik.

  • Die drei Hauptachsen des Roboters sorgen dabei für weiträumige Bewegungen des Roboters:
  • Die erste Achse dreht den gesamten Arm horizontal um das Zentrum des Sockels.
  • Die zweite Achse kippt den gesamten Arm vertikal.
  • Die dritte Achse kippt den Oberarm vertikal.

Die drei Handachsen bewegen den Oberarm des Roboters:

  • Die vierte Achse dreht den Oberarm.
  • Die fünfte Achse kippt die Hand.
  • Die sechste Achse dreht das Werkzeug um den Achs-Mittelpunkt.

6Achs-Knickarmroboter bieten mit ihren sechs Freiheitsgraden eine sehr große Flexibilität.

EGS Automatisierungstechnik Automation Roboterautomation Industrieroboter Roboter Aktuelles von EGS Automatisierungstechnik:

Messerückblick Motek

Anwendungsbericht:

Vollautomatisch zu höherem Output

Aktuelle Jobangebote

Industriemechaniker

Elektrokonstrukteur

Roboter-Programmierer

Ausbildung zum    Mechatroniker

Ausbildungsplätze zum Mechatroniker

Wissen: Robotergreifsysteme

"wir sind robotiv!"
Was bedeutet das?
 

Roboter- und Automatisierungs-Blog

Aktuelle Presse-

veröffentlichungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© EGS Automatisierungstechnik GmbH