6Achs-Roboter Motoman GP7

Kompakt, kraftvoll und wirtschaftlich

Motoman GP7

Optionen: E/A-Erweiterung, Analoge Schnittstelle, Profibus, Profinet, Ethernet IP, Device Net, Bildverarbeitung, Förderbandsynchronisation, Sicherheitssteuerung

Steuerung      Steuerung      Teachbox         Teachbox

  Standard           Option          Standard            Option

YRC1000
YRC micro
PHG YRC1000
Smart Pendant

Fragen/Angebot?

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie ein Angebot zu diesem Roboter? Dann senden Sie uns bitte eine Anfrage über unser Kontaktformular.

 

Allgemeines zum 6Achs-Knickarmroboter

Der 6Achs-Knickarmroboter ist eine serielle Kinematik, die Achsen sind in Wirkrichtung hintereinander angeordnet. Es handelt sich dabei um die am weitesten verbreitete Kinematik.

  • Die drei Hauptachsen des Roboters sorgen dabei für weiträumige Bewegungen des Roboters:
  • Die erste Achse dreht den gesamten Arm horizontal um das Zentrum des Sockels.
  • Die zweite Achse kippt den gesamten Arm vertikal.
  • Die dritte Achse kippt den Oberarm vertikal.

Die drei Handachsen bewegen den Oberarm des Roboters:

  • Die vierte Achse dreht den Oberarm.
  • Die fünfte Achse kippt die Hand.
  • Die sechste Achse dreht das Werkzeug um den Achs-Mittelpunkt.

6Achs-Knickarmroboter bieten mit ihren sechs Freiheitsgraden eine sehr große Flexibilität.

EGS Automatisierungstechnik Automation Roboterautomation Industrieroboter Roboter Aktuelles von EGS Automation:

Messen und Austellungen: 

Motek -
Internationale Fachmesse für Produktions und Montage-automatisierung
 

Report: 
Hochautomatisierte Produktion von mehreren Millionen Steckern

Neuer Katalog:

Werkstückhandling

Palettiersysteme

Traystapler

Robotik

BLOG: geförderte Automation >> doppelter Booster für Ihre Produktion

Roboter ab Lager lieferbar, in unserem Shop, oder auf Anfrage

Wissen: 

Werkstückträger-Logistik

Standpunkt:  Smarte Roboter-programmierung:

Fluch und/oder Segen?

Aktuelle Presse-

veröffentlichungen

Wir sind Mitglied in verschiedenen Verbänden